PCTFE (Polychlortrifluorethylen) ist dank seiner chemisch-physikalischen Eigenschaften, die es besonders widerstandsfähig gegen eine Vielzahl innerer und äußerer, auch extremer Belastungen machen, eines der am häufigsten verwendeten Polymere in verschiedenen Technologiebereichen. Es wurde 1934 von den deutschen Wissenschaftlern Schloffer und Scherer von der IG Farben entdeckt und ist eine Variante des PTFE (Polytetrafluorethylen), von dem es sich in seiner chemischen Grundstruktur durch den Ersatz eines Fluoratoms durch ein Chloratom unterscheidet. Daraus resultiert ein niedrigerer Schmelzpunkt, der bei 218 Grad Celsius liegt, was die Grundlage für seine außergewöhnlichen Eigenschaften bildet. Diese Eigenschaften machen PCTFE zum idealen Werkstoff für Anwendungen in anspruchsvollen Bereichen wie Lebensmittel, Kryotechnik, Pharmazie, Petrochemie und Luftfahrt. Seine Härte, Festigkeit und Formbarkeit sind eine direkte Folge der Möglichkeit, den Prozentsatz der Kristallinität des Werkstoffs zu modulieren. Diese besondere Anpassungsfähigkeit verleiht PCTFE eine hohe Leistungsfähigkeit und eine starke Nachfrage auf dem High-Tech-Markt und im wissenschaftlichen Bereich. Zu den Eigenschaften, die PCTFE (polymerisiertes Chlortrifluorethylen) zu einem wichtigen Werkstoff in verschiedenen industriellen und wissenschaftlichen Bereichen machen, gehören:

  • hohe Druckfestigkeit;
  • Stabilität und Steifigkeit unter Dimensionsbelastung;
  • Kaltkriechfestigkeit und minimale Verformung unter Last;
  • nicht entflammbar und wenig durchlässig für Ausgasungen;
  • nahezu absolute Undurchlässigkeit zwischen -204C und +193C;
  • Resistenz gegen chemische und radioaktive Stoffe.

Wie PCTFE verarbeitet wird.

Gerade durch die Möglichkeit, den Prozentsatz der Kristallinität des Moleküls durch Steuerung der Abkühlung zu verändern, stellen Unternehmen wie TAFER, ein führendes Unternehmen in der Verarbeitung von PCTFE und PTFE, gemusterte Produkte und Halbfertigprodukte her; durch die Veränderung der Vorformungskonsistenz des Rohmaterials wird es nämlich für eine der Arten der Herstellung des Halbfertig- oder Fertigprodukts geeignet.
Die wichtigsten Verfahren zur Formgebung eines PCTFE-Elements sind:

  • Extrusion: Die anfänglich halbflüssige, formlose Paste wird durch eine Düse geführt, die ihr die Form gibt, und dann auf die gewünschte Länge geschnitten;
  • Spritzgießen und Formpressen, wobei bei ersterem das Material in einen flüssigen Zustand gebracht und unter hohem Druck in die Form gespritzt wird, während bei letzterem das Material, nachdem es zu einer pastenartigen Konsistenz erhitzt wurde, in einer Form gepresst wird.

Die Verarbeitung von PCTFE wirkt sich auf Parameter wie die Nullfestigkeitszeit (ZST), die Eigenspannung und die Kristallinität aus: In der Regel ist die ZST beim Formpressen höher als bei der Extrusion und beim Spritzgießen; eine höhere ZST gewährleistet bessere Eigenschaften des Endprodukts.
Seine physikalischen Eigenschaften, wie die Isolierung gegen äußere Einflüsse und die Stabilität seiner Struktur in einem erweiterten Temperaturbereich von -204 bis +193 Grad Celsius, machen es zu einem einzigartigen und unersetzlichen Material für Anwendungen wie die Herstellung von Komponenten für kryogene und/oder chemische Verfahren; Herstellung von maßgeschneiderten Verbindungen und Dichtungen; Komponenten für Ventile in der Luft- und Raumfahrt, Pumpenelemente, Stopfen, Membranen und Laufräder; Laborkomponenten, die in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden; Außenschutz (Beschichtung) von Ventilen für Sauerstoff und Stickstoff, beide in flüssiger Form.
PCTFE ist biokompatibel und strahlungsbeständig, was es besonders für den Einsatz in der Nuklearindustrie geeignet macht. Dazu gehören medizinische und chirurgische Anwendungen sowie andere spezialisierte Bereiche, in denen Materialien benötigt werden, die einer Strahlenbelastung standhalten, ohne sich zu zersetzen.

Darüber hinaus ist PCTFE die Grundlage für besondere Verwendungszwecke wie z. B.:

  • Verpackungen, wenn der Inhalt vor Feuchtigkeit geschützt werden muss, z. B. im medizinischen und pharmazeutischen Bereich, sowie für elektronische Bauteile, die aufgrund ihrer Einsatzumgebung feuchtigkeits- und korrosionsempfindlich sind;
  • Elektrolumineszenz: Lampen, die in Bereichen wie der Luft- und Raumfahrt, dem Militär und auch in zivilen Anwendungen in Gebäuden eingesetzt werden, verwenden PCTFE-Folien. Diese Folien werden verwendet, um den Phosphor zu verkapseln und ihn vor Feuchtigkeit zu schützen. Sobald der Phosphor elektrisch angeregt wird, emittiert er Licht, und PCTFE ist wichtig, um die Integrität dieses Prozesses zu erhalten.

Warum TAFER für die PCTFE-Verarbeitung wählen?

Im Bereich der Polymerproduktion und -verarbeitung ist die schnelle Reaktion auf Kundenanfragen die Grundlage für ein hohes Serviceniveau, unabhängig davon, zu welchem Sektor der Kunde gehört. Daraus folgt, dass der Besitz eines Lagers wie das von TAFER, das über einen großen Vorrat an Halbfertigprodukten aus PCTFE, aber auch aus anderen Materialien wie PEEK und PTFE verfügt, ein zusätzliches Getriebe darstellt, um alle Anfragen jederzeit und schnell zu erfüllen.
Darüber hinaus zeichnet sich ein Unternehmen, das im Bereich der PEEK- und PCTFE-Verarbeitung sowie im Metallstanzen tätig ist, durch die Möglichkeit der numerischen Kontrolle und der Produktion nach Zeichnung aus, eine Produktionsmethode, die eine extreme Übereinstimmung der Halbfertig- und Fertigelemente mit den im Auftrag angegebenen Spezifikationen garantiert.
TAFER, ein Unternehmen mit Wurzeln in Bergamo, ist dank seines umfassenden Know-hows eine Referenz im Bereich der Halbzeuge aus PCTFE (KEL-F) -Polymeren. Dank unserer mehr als drei Jahrzehnte langen Erfahrung können wir höchste Zuverlässigkeit garantieren, die durch die Zertifizierung UNI EN ISO 9001-2015 bestätigt wird. Unsere Stärke liegt nicht nur in der technischen Kompetenz unserer Mitarbeiter und der fortschrittlichen Technologie unseres Maschinenparks, sondern auch in unserer fundierten Kenntnis der Branche. Für weitere Informationen über unsere Produkte kontaktieren Sie uns bitte über unsere Website.

Schreib Uns

Für weitere technische oder kommerzielle Informationen steht Ihnen unser Team von erfahrenen Technikern jederzeit zur Verfügung.